DIE LINKE. Wadgassen . Fraktion Die Linke. Wadgassen . DIE LINKE. Fraktion Bürgerinitiative Großgemeinde WadgasseN - DIELINKE.fraktion-buergerinitiative-wadgassen.dE . FBI-wadgassen.de . DIELINKE.FBI-wadgassen.de

 

DIE LINKE. Wadgassen auf Facebook

 

2018-05-18, 15:08:23

Danke an den Verlag


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2018-05-06, 21:06:06

Wildpark Differten
Die Begehung am 6. Mai 2018 im Wildpark Differten brachte Schönes, Trauriges und Verbesserungsanregungen mit sich.
Der Tod des Schwarzstorch-Männchens war dabei die traurige Nachricht. Der Zustand der Anlage und der Wildparkhütte machten Freude. Und die Anzahl der Personen spiegelte die Attraktivität des Wildparks wieder. Dass es zudem so viele Jungtiere gibt und sogar die Uhus zweifachen Nachwuchs haben ist phantastisch.
Und wie immer lässt es sich Frank Reinstädtler auch nicht an einem Sonntag nehmen, sich um seine Tiere zu kümmern. „Dass wir ihn dabei begleiten durften, hat uns unendlich viel Spaß gemacht. Die Kleinen sind aber auch wirklich süß und erobern die Besucherherzen im Sturm. Dieser Park ist ein echter Gewinn für unsere Gemeinde. Es sollte nur überlegt werden, ob die Gemeinde nicht eine Erweiterung des Vogel-Bereiches zeitnah angehen sollte. Und einige kleine Verbesserungen wären wohl im Bereich der Ausstattung nicht unsinnig.“, so Andreas Neumann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. Wadgassen. „Dem ganzen Team des Wildparks ein großes Kompliment an dieser Stelle.“


 

2018-04-30, 10:29:31

Zur Einrichtung einer Vergabestelle für die 13 Kommunen und den Landkreis Saarlouis + gemeinsame Vollstreckungsstelle bei Landkreis oder Land: 'CDU-Fraktion und Linke/FWG kritisierten die „schwammige Beschlussvorlage“.' SZ

Wie die SPD dafür lobende Worte finden konnte, erschließt sich unserer Fraktion nicht. Ein wortgenaue Zwangs-Beschlussvorlage durch Bouillon und einen unklaren Text, sehen wir sicher nicht als guten und ersten Schritt in die richtige Richtung an. Purer Aktionismus kann keine freiwilligen Kooperationen ersetzen. Und die "Pistole auf die Brust setzen"-Methode des Herrn Bouillon ist hart grenzwertig. Wir werden die Entwicklung auf jeden Fall kritisch begleiten.


 

2018-04-27, 22:42:17

Der Höllengraben besitzt keine Quellen, nur Zuläufe und Bist-Entlastung. Dennoch tritt er in der letzten Zeit immer mal wieder über die Ufer bzw. drückt das Grundwasser hoch. Kommt dann noch ein Biber-Bau dazu, wird es schnell eng. Von durch Menschen verursachten Problemen gar nicht erst zu sprechen.
Am 26. April 2018 haben wir uns das Ganze mal vor Ort angesehen. Für betroffene Anwohner eine ärgerliche Situation.
Ein Biber-Bau steht zu Recht unter besonderem Schutz. Nun gilt es eine Lösung zu finden und umzusetzen, die den neuen tierischen Anwohner in die Region integriert ohne weitere Probleme zu verursachen.


DIE LINKE. Wadgassen added 3 new photos.
 

2018-04-25, 16:42:54

Tempo-30-Zonen, dann fangen wir mal bescheiden selbst an.


DIE LINKE. Wadgassen added 3 new photos.
 

2018-04-23, 15:34:03

Auf dem Wadgasser Frühling.


DIE LINKE. Wadgassen added 8 new photos.
 

2018-04-19, 21:36:38

Am 19. April 2018 wurde der Dart-Wanderpokal im Bürgerhof Wadgassen zwischen 12 Spielern aus mehreren Ortsverbänden des Kreisverbandes Saarlouis ausgespielt. Gewonnen hatten alle Teilnehmer durch eine richtig gesellig-lustige Zeit. Der Pokal selbst wurde durch den Gemeindeverband Wadgassen verteidigt. Zum Abschluss wurde der Pokal aber an den Stadtverband Saarlouis als Zweitplatziertem weitergegeben, da man bei Beginn
schon festgelegt hatte, dass er nicht beim Stiftungs-OV verbleiben, sondern wirklich auf „Wanderung“ gehen soll. „Wir freuen uns schon auf die nächste gesellige Runde, diesmal dann in Saarlouis. Und es wäre natürlich fantastisch, wenn dann noch viel mehr Genossinnen und Genossen daran teilnehmen würden. Gemeinsam Spaß haben, gemeinsam ernsthaft Politik betreiben. In lockerer Atmosphäre sich austauschen. Das hat auch mal was.“, so Andreas Neumann, Gemeindeverbandsvorsitzender DIE LINKE. Wadgassen.


DIE LINKE. Wadgassen added 10 new photos.
 

2018-04-08, 22:06:39




DIE LINKE. Wadgassen updated their cover photo.
 

2018-04-02, 23:53:20

Nachdem sich viele Anwohner in der Treppenstraße (Wadgassen) an der Petition zur Verkehrsberuhigung beteiligt haben, ging der Antrag nochmals an den BM raus.
Der Hinweis Tempo 30 ist endlich wieder auf Höhe Papeterie Fuchs auf der Fahrbahn anzubringen und die geforderte Tempohemmschwelle soll endlich installiert werden. Raser wie heute, die mit deutlich über 50 durch eine 30er-Zone mit spielenden Kindern fahren, haben eine kommunale Überprüfung ihrer Stoßdämpfer sicherlich mehr als verdient.


 

2018-03-29, 23:13:49

Frohe Ostern


 

2018-03-26, 02:56:36

Kinder verstehen es, Autofahrer brauchen wohl wirklich eine installierte Tempohemmschwelle um Kinder und Freigängerkatzen nicht zu gefährden. Von den zahlreichen Beinahe-Unfällen Ecke Brunnenstraße-Treppenstraße oder Kanalstraße-Treppenstraße gar nicht zu reden. Eigentlich ist es nicht die Frage OB es da bald richtig krachen wird, sondern nur die Frage WANN.


 

2018-03-26, 02:54:11

Zählung in Tempozone 30 unbefriedigend
Mitte März hatte die Fraktion wieder eine Zählung des Durchgangsverkehrs zwischen Bahnhofstraße/Treppenstraße zur Lindenstraße in Wadgassen (Ort) durchgeführt. In Ermangelung eines echten Geschwindigkeitsmessgerätes wurden nur KFZ gezählt die signifikant schneller als die gebotenen 30 km/h waren. „Mehr gab das Provisorium aus Fixstrecke und Stoppuhr einfach nicht her. Das Ergebnis war dennoch teils erschreckend. Sicherlich, die meisten Autofahren hielten sich augenscheinlich mehr oder weniger an die Geschwindigkeitsbegrenzung. Aber die Zahl der Ausreißer war am Ende doch weit über zwei Dutzend. Und deren Geschwindigkeit so, dass sie sicherlich für die Kinder eine echte Gefahr darstellten, da sie in einer Notfallsituation niemals rechtzeitig hätten bremsen können. Und wie die ersten sonnigen Tage zeigten, in einer Straße mit Kindern, spielen diese auch. Gerade hier müsste das Tempo 30 für jeden Autofahrer eine Selbstverständlichkeit sein. Da es aber offensichtlich nicht so ist, sollte die Verwaltung endlich die schon längst beantragte Tempohemmschwelle installieren.“


DIE LINKE. Wadgassen added 9 new photos.
 

2018-03-25, 19:46:06

Die Gemeinderatsfraktion DIE LINKE. FWG hat als Ergänzung ihres Antrages auf Verzicht des Totalherbizids Glyphosat eine Beschlussvorlage zur Behandlung im Ausschuss/Gemeinderat eingereicht, der auf den (teils) freiwilligen Verzicht von Neonikotinoiden abzielt. Diese speziellen Pestizide sind nicht nur außergewöhnlich giftig, sondern bauen sich zudem auch nur sehr langsam ab. Und wie die europäische Lebensmittelbehörde EFSA feststellte, sind die Neonikotinoide mitverantwortlich für das Bienensterben.


 

2018-03-24, 12:24:20

Nicht "nur" Ostern, sondern auch Woche gegen Diskriminierung und Rassismus


 

2018-03-24, 12:23:30

Einfach ausdrucken, ausfüllen und uns zukommen lassen! Über weitere Anregungen und Verbesserungsvorschläge freuen wir uns!


 

2018-03-24, 12:22:16

Frohe Ostern!


 

2018-03-24, 12:06:11




DIE LINKE. Wadgassen updated their cover photo.
 

2018-03-24, 12:05:18

Osterstand des Gemeindeverbandes DIE LINKE. Wadgassen am 24. März 2018 vor der Bäckerei Barbrake in Wadgassen (Ort). Verteilt wurden Stifte, Brillenputztücher, allgemeine Infomaterialien und selbstverständlich Eier. Dazu gab es zur Internationalen Woche gegen Rassismus einen eigenen Informationsflyer, der auch auf das Thema Geschlechterdiskriminierung hinwies. Für Ostern selbst wurde ebenfalls ein eigener Flyer entworfen und verteilt, in denen die „Eier“, die die LINKE Wadgassen von der Gemeinde gerne hätte, auflistetet wurden; von Sozialpass über gylphosat- und neonicotinoidfreie Kommune – es waren viele Eier im gewünschten Korb. Vor allem das ‚Osterei der Transparenz und des Einbezugs der Anwohner/Betroffenen‘ ist einer der Hauptwünsche gewesen. „Denn grade bzgl. der Neugestaltung des Wadgasser Ortskerns zweifeln wir aktuell doch recht deutlich an der beschworenen Transparenz der Verwaltung“, so Andreas Neumann, GV-Vorsitzender. „Auch wenn es aktuell an einigen Stellen in der Gemeinde hapert und die Transparenz eher einem Hinterzimmergespräch ähnelt, freuen wir uns natürlich über die vielen Rückmeldungen unserer Aktion ‚Zu Ostern wünsch ich mir für die Gemeinde‘. Also Zetteln, auf denen die Bürger ihre Verbesserungsvorschläge aufschreiben konnten. Hier können wir sicherlich der Gemeinderatsfraktion viele gute Ansätze für neue Anträge mit auf den Weg geben.“, so Elvira Schwebius-Kiefer, stv. Vorsitzende des Gemeindeverbandes.

Besuch aus anderen OVs sowie dem Kreisverband konnte man auch begrüßen. So überließ der Gemeindeverband, wie immer solidarisch, seinem Kreisvorsitzenden Sprötge für dessen Stand zwei der tollen Oster-Plakate. „Gemeinsam geht es einfach besser.“


DIE LINKE. Wadgassen added 27 new photos.
 

2018-03-24, 11:40:56

Eines der beiden neues Infostandsystem ausgepackt und eingeweiht. Sponsored by Phelan Andreas Neumann. Entlastet die OV Kassen! Danke :-)


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2018-03-22, 00:15:34

Im Saarland wurden rund 2 km Radweg pro Jahr gebaut? Na das toppen wir bald mit der Wadgasser Runde locker!


 

2018-03-20, 17:12:05

Der Moment, wenn die Umweltbeauftragten der Gemeinde eine pestizidfreie Gemeinde im Gemeinderat anregen und der Bürgermeister auf den entsprechend vorliegenden Antrag der Linksfraktion zur Behandlung in der nächsten Sitzung hinweist. Unbezahlbar.


 

2018-03-20, 15:32:30

PM: Carlingen – Gestank und Emissionen kennen keine Grenzen
Die Chemieplattform Carling-St. Avold erfährt im Rahmen des Projektes „Chemesis 2020“ die nächste signifikante Erweiterung. Informationen zu Art und Umfang des Ausbaus erhält man zeitnah fast ausschließlich durch die französische Presse und nicht durch eigene Gutachten und Situationsanalysen der saarländischen Landesregierung. Als Anrainer-Kommune hat man ggf. noch das Glück informationstechnisch etwas besser dazustehen.
„Eine durch Buttersäure ausgelöste Geruchsbelästigung mag vielleicht extrem eklig aber grundsätzlich gesundheitsunschädlich sein, doch bleibt die Frage, ob das für alle andern Emissionen der Chemieplattform auch gilt und gelten wird. Ausreichend eigene Umweltgutachten und Risikobewertungen sowie die eigentlich gebotene, kritische Begleitung der Erweiterungen durch die saarländische Landesregierung sucht man in einem befriedigenden Umfang vergeblich. Es ist ein Unding, dass unsere Landesregierung so wenig unternimmt, um die Auswirkungen der Chemieplattform in Carlingen und des Industriebeckens Carling-St. Avold selbst einer permanenten Überprüfung zu unterziehen.“, so Andreas Neumann, Gemeindeverbandsvorsitzender DIE LINKE. Wadgassen. „Bislang kommt die Landesregierung ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt und saarländischen Bevölkerung in einem sehr geringen Umfang nach. Wie es auch der vergangene und durchaus seltsam anmutende Ansatz der Messung bestimmter Stoffkonzentrationen mit Auswertung, abhängig einer erfolgten Geruchsmeldung durch die Bevölkerung und das finale Abhängen der Messstation z.B. im Wadgasser Wildpark unterstreichen. Messstationen, von denen es wohl eindeutig zu wenige vor Ort gab. Die Aussagekraft der IMMESA-Messberichte, auf die sich aktuelle Werte-Mittlungen stützen, kann man sicherlich kritisch hinterfragen. Falls es sich noch nicht rumgesprochen hat: Gestank und gesundheitsschädliche Emissionen kennen keine Grenzen. Und die aktuelle Definition was betroffene Anreinerkommunen sind, mutet schon seltsam an.“


 

2018-03-19, 01:40:32

Carlingen und kein Ende
Die Chemieplattform im nahen Carlingen wird wieder erweitert. Informationen zu Art und Umfang der Erweiterungen erhält man rein durch die Presse und nicht durch eigene Gutachten und Situationsanalysen der saarländischen Landesregierung. Als Anrainer-Kommune hatte man ggf. noch das Glück informationstechnisch etwas besser durch die „Commission Locale d'Information et de Concertation sur l'Environnement" (CLICE) darzustehen. „Die durch Buttersäure ausgelöste Geruchsbelästigung mag gesundheitsunschädlich sein, doch bleibt die Frage, ob das für alle andern Emissionen auch gilt und gelten wird.“, so Andreas Neumann, Gemeindeverbandsvorsitzender DIE LINKE. Wadgassen. „Umweltgutachten und eine eigentlich gebotene kritische Begleitung der Erweiterungen durch die saarländische Landesregierung sucht man vergeblich. Es ist ein Unding, dass unsere Landesregierung so wenig unternimmt um die Auswirkungen der Chemieplattform in Carlingen und des Industriebeckens Carling-St. Avold zu überprüfen.“


 

2018-03-14, 20:24:50

Danke an den Verlag


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2018-03-14, 10:49:03

Cattenom bis 2048 - ein Horrorszenario
Ab Mai 2018 wird Block 2 des Pannen-Atomkraftwerks Cattenom überprüft. Bestehen Reaktorgebäude und –druckbehälter die Prüfung durch die Atomaufsichtsbehörde ASN, wird der Block durch den Betreiber EdF bis 2028 betrieben. Ausgegebenes Ziel ist die volle Laufzeit bis 2047/8.
„Festgestellt wurden der unzureichende Schutz gegen Naturkatastrophen und zahlreiche Mängel im Stresstest. Dokumentiert wurden bislang über 800 Störfälle und eine Arbeitsweise, die nur noch Kopfschütteln lässt: so brannte erst am 9. März ein Gerät, da ein Angestellter einen Holzkeil unter eine feuerfeste Abdeckung klemmte. Gerade der neue Außenminister steht in der Verantwortung darauf hinzuwirken, dass dem Saarland keine ‚strahlende‘ Zukunft bevorsteht. Dieses Pannen-AKW an der Grenze gehört schnell und final geschlossen.“, so Andreas Neumann, Gemeindeverbandsvorsitzender Wadgassen.
„30 weitere Jahre mit einigen hundert weiterer Pannen und teils recht ernsthaften Störfällen kann man doch seinen Nachbarn nicht ernsthaft zumuten. Die 2016 getroffene Aussage von Xavier Bettel, dass Luxemburg bei einer Katastrophe davon bedroht ist ‚von der Landkarte gewischt zu werden‘, trifft auch auf unser Saarland zu. Und der bisherige Betrieb dieses altersschwachen AKWs erzeugt vieles, aber definitiv kein Gefühl der Sicherheit!“ #cattenomnomerci #cattenom #pannenakw


 

2018-02-22, 21:46:55

Wadgasser Rundschau. Danke an den Verlag!


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2018-02-14, 22:50:17

Politischer Aschermittwoch ein schöner Erfolg! Alle 155 Plätze waren belegt gewesen, insgesamt rund 170-180 GenossInnen vor Ort. Eine tolle Rede von Jochen Flackus und danach geselliges Beisammensein in kleiner Runde von rund 100 GenossInnen. Die Stimmung bestens, das Essen klasse.


DIE LINKE. Wadgassen added 11 new photos.
 

2018-02-14, 22:47:29

Unser neues Rollup wurde auf dem Politischen Aschermittwoch eingeweiht.


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2018-02-09, 02:22:04

Werbung!


 

2018-02-03, 23:35:07

Angedacht um die Mitglieder anderer OVs der Umgebung besser kennenzulernen. Wir würden uns über eine rege Beteiligung freuen.


 

2018-01-31, 20:33:20

Selbstredend unterstützt die Linke die Forderungen der #IGMetall!


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2018-01-30, 11:26:25

Am 14.2.2018 findet der politische Aschermittwoch erstmals in Wadgassen statt. Wir freuen uns!


 

2018-01-18, 23:34:35

Es wird wirklich Zeit, dass die deutlichsten Stellen ausgebessert werden.


 

2018-01-09, 00:23:29

Klares NEIN zur Grubenflutung!


DIE LINKE. Wadgassen shared Politikwechsel jetzt's post.
 

2018-01-08, 01:03:32




DIE LINKE. Wadgassen updated their cover photo.
 

2017-12-23, 20:06:59

Hauptsache es hält 😜🤪


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2017-12-22, 01:12:49

Besinnliche Tage, gudden Rutsch!


 

2017-12-22, 00:10:56

Wie immer: Danke an den Verlag!


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2017-12-21, 22:47:44

'Jetzt werden die Kommunen die höheren Gebühren verlangen, ohne dafür verantwortlich zu sein. Darauf wies in der Wadgasser Sitzung unter anderem Andreas Neumann (Linke) hin. Es sei der Gipfel, dass sich der EVS den Rohstoff auch noch bezahlen lasse, mit dem er Geld verdiene, unterstrichen Neumann und SPD-Fraktionschef Jürgen Fäh: Die Gebührensteigerung, „in Wadgassen liegt sie bei bis zu 300 Prozent, ist nicht unsere Entscheidung, wir haben sie dem EVS zu verdanken. Die Erhöhung ist nicht in Ordnung“.' - https://goo.gl/HXuXpg


 

2017-12-16, 13:34:15

So will Phelan Bahnstrecken reaktivieren :-))

https://www.facebook.com/VIPAutomobileUAE/videos/968918773259909/


Thomas Lutze shared a video to DIE LINKE. Wadgassen's timeline.
 

2017-12-16, 09:10:21




DIE LINKE. Wadgassen updated their cover photo.
 

2017-12-16, 09:10:05

Unser Weihnachtsinfostand 2017 😁 Inhalte und leckere Schokolade 😋 und cooles Bändchen 😎


DIE LINKE. Wadgassen added 13 new photos.
 

2017-12-15, 18:59:16

Bahnveranstaltung gut gelaufen. Danke an Thomas und alle Beteiligten.


DIE LINKE. Wadgassen added 19 new photos.
 

2017-12-14, 17:29:00

Nicht mehr mittragbar. EVS will Strom und Kunstdünger im geplanten Biomassezentrum verkaufen, der Rohstoff soll mit Preissteigerungen von 300-1200 Prozent durch die Bürger bezahlt werden. Nun zwar maßvolle Steigerung von nur 300 Prozent ab 250 Liter Grünschnitt. Das sehen wir aber nicht als befriedigend an, da noch viel zu viele Unklarheiten (u.a. weitere Preisentwicklung) bestehen. 3 Gegenstimmen, 3 Enthaltungen, da hätten wir uns mehr gewünscht. Nun gilt es wenigstens die Preisstabilität bei unter 250 Liter zu sichern und die Kostenexplosion insgesamt zu verhindern.


 

2017-12-14, 13:43:41

Antrag auf Umsetzung einer glyphosatfreien Gemeinde auch in Wadgassen: https://goo.gl/eny9aD und für Finanzrückstellungen in den kommenden Jahren für die Bist. Nicht, dass der Gemeindeslogan "die Schöne an der Bist" noch in "die Schöne am Drecksbach" umbenannt werden muss. Wir sind mit unserem Gewässer auf einem guten Weg, aber da geht gerade im Abschnitt Überherrn-Werbeln sicherlich noch einiges. Wir bleiben am Ball, auch 2018.


 

2017-12-13, 15:48:31

Die Geschäftsführer des EVS Jungmann (CDU) und Philipp (SPD) sichern sicherlich keine „Unterstützung“ für die Kommunen im Saarland zu, wie sie gegenüber der SZ behaupten (https://goo.gl/fLoces). Sie forcieren hingegen rein die Umsetzung der EVS-Grüngut-Konzeption. Diese sieht vor, dass der EVS nicht nur an der Abnahme, sondern auch an der Weiterverwendung verdienen wird. So sollen Strom und verkaufsfertiger Dünger aus dem Grüngut gewonnen werden. Gut für den EVS, schlecht für die Saarländer. Denn durch das BioMasseZentrum und die Monopolregelung im Bereich der Grünschnittentsorgung werden höhere örtliche Beiträge für die Grünschnittabgabe fast unausweichlich sein. Für den Aufbau eines neuen Monopolbereiches und den gleichzeitigen Wasserkopfausbau der EVS-Verwaltung darf also der Bürger wieder die Zeche zahlen. Und der EVS verdient mehrfach.
Die Abgabebeiträge für Grünschnitt steigen wohl ab 2018, obwohl das Biomassezentrum in Ensdorf erst 2021 in Probe- und irgendwann um 2022 in den Regelbetrieb gehen wird. Es geht also um eine Beitragserhöhung für eine Leistung, die der EVS noch gar nicht erbringen kann. #evs #echtverrücktessaarland
Als Linke lehnen wir diese EVS-Pläne grundsätzlich ab. Da aber der saarländische Landtag mit der „Lex Wadegotia“ schon ein klares Signal für die Umsetzung gesetzt hat, werden wir aber auf jeden Fall gegen Gebührenerhöhungen eintreten.
https://goo.gl/tAqi73


 

2017-12-13, 15:10:35

Die Geschäftsführer des EVS Jungmann (CDU) und Philipp (SPD) sichern sicherlich keine „Unterstützung“ für die Kommunen im Saarland zu, wie sie gegenüber der SZ behaupten (https://goo.gl/fLoces). Sie forcieren hingegen rein die Umsetzung der EVS-Grüngut-Konzeption. Diese sieht vor, dass der EVS nicht nur an der Abnahme, sondern auch an der Weiterverwendung verdienen wird. So sollen Strom und verkaufsfertiger Dünger aus dem Grüngut gewonnen werden. Gut für den EVS, schlecht für die Saarländer. Denn durch das BioMasseZentrum und die Monopolregelung im Bereich der Grünschnittentsorgung werden höhere örtliche Beiträge für die Grünschnittabgabe fast unausweichlich sein. Für den Aufbau eines neuen Monopolbereiches und den gleichzeitigen Wasserkopfausbau der EVS-Verwaltung darf also der Bürger wieder die Zeche zahlen. Und der EVS verdient mehrfach.
Die Abgabebeiträge für Grünschnitt steigen wohl ab 2018, obwohl das Biomassezentrum in Ensdorf erst 2021 in Probe- und irgendwann um 2022 in den Regelbetrieb gehen wird. Es geht also um eine Beitragserhöhung für eine Leistung, die der EVS noch gar nicht erbringen kann. #evs #echtverrücktessaarland

Als Linke lehnen wir diese EVS-Pläne grundsätzlich ab. Da aber der saarländische Landtag mit der „Lex Wadegotia“ schon ein klares Signal für die Umsetzung gesetzt hat, werden wir aber auf jeden Fall gegen Gebührenerhöhungen eintreten.
https://goo.gl/tAqi73


 

2017-12-12, 20:43:55

Chanukka sameach


 

2017-12-11, 15:35:23

Infokarten für unseren Weihnachtsstand sind da 😀


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2017-12-05, 02:37:56

Bevor wir es vergessen ;) Dann mal #volleStiefel, #Sockenweresklassischermag oder was auch sonst noch so befüllt werden kann 😎


 

2017-12-02, 12:59:58

Wadgasser Weihnachtsmarkt mit Mittelalter und mehr Ständen, aber ohne Wildtiere, super! Es geht doch 😀


DIE LINKE. Wadgassen added 29 new photos.
 

2017-12-02, 12:55:14

Weihnachtsstand


 

2017-12-01, 08:39:39

1.12 Welt-AIDS-Tag
Weltweit leben etwa 36,7 Millionen Menschen mit HIV. Rund 1,8 Millionen kamen 2016 dazu. Noch lange haben nicht alle Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten. Und noch immer erleben Betroffene Ausgrenzung und Stigmatisierung. Am 1. Dezember findet deshalb jedes Jahr der Welt-AIDS-Tag statt. Ziel ist es, dafür zu sensibilisieren, wie wichtig ein Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung ist – und zu zeigen, dass wir alle positiv zusammen leben können.


 

2017-11-30, 20:57:59

Hier nun der korrekte Flyer. Wir haben die Veranstaltung auf 15.12.2017 verschieben müssen.

Ein Ausblick ;-) Politiktalk mit Thomas Lutze​ (MdB, DIE LINKE). Thema wie 2010/1, Bisttalbahn, aber auch ÖPNV allgemein.


 

2017-11-30, 15:07:17

Herzlichen Dank an den Verlag!


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2017-11-29, 13:09:38

Bouillon will höhere Eintrittspreise in Bädern – ich möchte bessere Minister – man bekommt nicht immer das, was man gerne möchte

Innenminister Klaus Bouillon (CDU) verlangt als Ausgleich für Mittel aus seinem zehn Millionen Förderprogramm zur Sanierung von Frei- und Hallenbädern sinkende Defizite. Die Folgen werden steigende Preise sein. Oder bekommt man es tatsächlich hin, dass Kommunen gemeinsam Bäder finanzieren werden? Die Begründung des Ministers ist simpel: für die Bäder sind die Kommunen verantwortlich. Seine weitere Ausführung gegenüber der SZ geradezu abenteuerlich. „Wir fördern als Landesregierung doch nicht Projekte, damit die Verschuldung noch höher wird.“, so die Bouillon der CDU Saar.

„Große Worte eines Mannes dessen Partei federführend an ruinösen Projekten wie dem 4. Pavillon gewesen ist. Große Worte aus der Partei, die immer mehr finanzielle Belastungen an die Kommunen abwälzt. Und sehr große Worte eines Ministers einer Großen Koalition, deren Minister gerne auf Stippvisite in den Kommunen vorbeischauen, pressewirksam Schecks überreichen und für Wählerstimmen werben, statt den Kommunen endlich wieder Luft zum Atmen zu lassen.“, so Andreas Neumann, stv. Vorsitzender DIE LINKE. Saar und Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. Wadgassen FWG. „Es ist zynisch bis zum Abwinken, wenn man nun beim Freizeitspaß und sportlichem Ertüchtigungsangebot vor Ort die Preisschraube anzusetzen vorschreibt. Sollte Bouillon eine flächendeckende Finanzierung durch Nachbarkommunen vorschweben, hätte das zwingend in seinen Text mitreingehört. So ist es meines Erachtens eine Frechheit. Er sollte sich vielleicht dringend mal Gedanken darüber machen, wie man die entstandene finanzielle Last -durch Runterdelegieren von Verantwortlichkeiten auf die Kommunen- von den Kommunen wieder wegnimmt. Dann brauchen dieselben Kommunen auch nicht um Fördermittel zu betteln. Vor allem bleiben dann auch die Bäder-Eintrittspreise bezahlbar und stabil. Gerade als Gemeinderatsmitglied in Wadgassen, wo es Natur- und Hallenbad gibt, zeigt sich der Irrsinn einer solchen Forderung. Gelder für das Setzen von persönlichen Denkmälern haben die Verantwortlichen der Landesregierung; sogar für Fischzuchtanlagen sind zig Millionen Euro kein Problem. Aber für die öffentlichen Bäder muss man nun mit dem Rotstift rumfuchteln.“


 

2017-11-24, 11:35:42

25.11. - Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen


 

2017-11-21, 21:13:35

ACHTUNG! TERMINÄNDERUNG! 15.12.2017, statt 14.12.2017!!!!

Ein Ausblick ;-) Politiktalk mit Thomas Lutze (MdB, DIE LINKE). Thema wie 2010/1, Bisttalbahn, aber auch ÖPNV allgemein.


 

2017-11-21, 21:07:25

Ein Rückblick: Die Fraktion nutzte 2011 die Gelegenheit MdB Thomas Lutze, diesmal aber in seiner Funktion als verkehrspolitischem Sprecher der Landespartei, die Situation der alten Verbindungsstrecke Völklingen-Überherrn in Wadgassen zu zeigen und auf einige problematische Punkte bei einer möglichen Reaktivierung im Ort resp. innerhalb der Gemeinde hinzuweisen. Und nachzuhaken, welche Finanzierungsmittel abrufbar sein könnten. Gleichzeitig wurden aber auch positive Aspekte, die über den reinen Pendlerverkehr hinausgehen, im Vorfeld der Begehung eruiert und flossen ebenfalls in die Begehung / Diskussion mit ein. Alle Beteiligten kamen überein, dass ein in sich stimmiges, vorteilhaftes Konzept stehen muss, bevor ein entsprechender Antrag auch in Wadgassen gestellt werden kann.

Bilder: https://goo.gl/r7UgEP
Begehung 2012: https://goo.gl/5pxbhA
Begehung, Winter 2010: https://goo.gl/PXbGWY


DIE LINKE. Wadgassen is with Thomas Lutze.
 

2017-11-19, 11:47:27

Volkstrauertag 2017

Am Volkstrauertag gedenken wir den Opfern der Bürgerkriege, bewaffneten Konflikte und Kriegen der Vergangenheit, aber auch unserer Tage, den Opfern von Terrorismus, aber auch politischer Verfolgung, den Bundeswehrsoldaten und anderen Einsatzkräften, die im Auslandseinsatz ihr Leben verloren haben. Wir trauern mit allen, die Leid tragen um ihre Toten und teilen ihren Schmerz. Der Volkstrauertag ist ein wichtiger, ein mahnender Tag. Er soll vor Augen führen, dass bewaffnete Konflikte nur Zerstörung, Tod und Leid mit sich bringen. Die Erinnerung an die Kriegstoten und die Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen unterstreichen deutlich eine der linken Forderungen überhaupt: nie wieder Krieg.

Mehrere Mitglieder des Gemeindeverbandes DIE LINKE. Wadgassen sowie der Gemeinderatsfraktion DIE LINKE FWG nahmen an der zentralen Gedenkfeier teil. Zudem legte man am Ehrenmal - an der Pfarrkirche Maria Heimsuchung - Wadgassen
ein Blumenbouquet nieder. Der Gemeindeverband hat beschlossen dies in allen Gemeindeteilen, jährlich wechselnd, durchzuführen.


DIE LINKE. Wadgassen added 17 new photos.
 

2017-11-18, 15:14:49

So sieht also interkommunale Zusammenarbeit und Strukturentwicklung aus Sicht von Saarlouis aus. Interessant…

„Durch einen Vergleich mit dem Investor des Outlet-Centers in Wadgassen will die Stadt Saarlouis noch das Beste für sich und die Kaufmannschaft herausholen. Das hat der Stadtrat am Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Was bereits im Bereich der alten Kristallerie Wadgassen entstanden sei, könne nicht mehr rückgängig gemacht werden, stellte die Verwaltung dar. Aber es sei möglich, eine weitere Entwicklung so weit wie möglich auszuschließen.“ (Quelle https://goo.gl/2dSxEJ)


 

2017-11-10, 10:24:48

Lichterfest? Sonne-Mond-und-Sterne-Fest? xxx-Fest?!?
Morgen, am 11.11. ist St. Martin.
Das wird da eigentlich gefeiert: https://goo.gl/AcVHVY - und nein, kein muslimischer oder sonstiger Verband hat sich je beschwert. Also lassen wir mal bitte ohne neue kreative Namen dieses traditionelle Brauchtum... ganz so wie es ist. Danke.

Und allen Kindern viel, viel Spaß!


 

2017-10-20, 19:33:41

Presse,WR


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2017-10-06, 15:52:42

Einweihung Gedenkstein 950-Jahre-Differten


DIE LINKE. Wadgassen added 7 new photos.
 

2017-10-01, 17:40:00

Reaktivierungsideen sind schon eine klasse Idee... hmmm Thomas, können moderne Züge eigentlich den Bocksprung? 😂😂😂


 

2017-09-24, 22:23:02

Einfach nur vielen, vielen Dank an alle WählerInnen!!!


 

2017-09-23, 15:16:49

Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses


DIE LINKE. Wadgassen added 20 new photos.
 

2017-09-20, 21:54:29

Danke an den Verlag!


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2017-09-17, 16:02:11

Die Begehung am Sonntag, den 17.9.2017, umfasste neben dem Differter Friedhof auch den Wildpark. Den Friedhof wollte sich die Gemeinderatsfraktion DIE LINKE. FWG nach der erfolgten Bürgerfragestunde und den nun teils schon stattgefundenen Beratungen in den Ortsräten nochmals selbst in Augenschein nehmen. Denn die ersten Gespräche haben schon gezeigt, dass der angedachte Wandel zu Bestattungsgärten sicherlich noch Diskussionsbedarf mit sich bringt. Und die Behandlung im Gemeinderat wird nun auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Nach der Friedhofsbegehung war die Fraktion hocherfreut einen mehr als nur gut besuchten Wildpark erleben zu können, dessen Hüttenanlage wirklich in einem erstklassigen Zustand ist und wo man zu wirklich fairen Preisen eine gemütliche Zeit verbringen kann. Zu den Tieren konnte die Fraktion zwei Punkte festhalten. Sie sind äußert verfressen, dabei aber einfach mit Knuddelfaktor – vor allem natürlich der Nachwuchs. Und zum anderen, dass Frank Reinstädtler sich wirklich bestens um „seine“ Tiere kümmert. „Gesehen haben wir leider nur einen der beiden flugunfähigen Schwarzstörche, aber dieser hat sich ganz offensichtlich bestens eingelebt. Wir haben einen wunderschönen und gut genutzten Wildpark in Differten. Hier zu investieren kann kein Fehler sein. Dem ganzen Team vor Ort vielen Dank für ihr hervorragendes Engagement.“, so der Fraktionsvorsitzende Neumann.


DIE LINKE. Wadgassen added 67 new photos — at Wildpark Differten.
 

2017-09-12, 16:49:44

Die Planung also... Bestattungsgärten. Da müssen wir drüber reden und diskutieren.


DIE LINKE. Wadgassen added 9 new photos.
 

2017-09-12, 16:16:37

Neue Grabarten in der Gemeinde. Neugestaltung unserer Friedhöfe.


DIE LINKE. Wadgassen added 8 new photos.
 

2017-09-09, 14:59:34

Weiherfest #Wadgassen


DIE LINKE. Wadgassen added 11 new photos.
 

2017-09-09, 07:41:33

Stand Schaffhausen


DIE LINKE. Wadgassen added 30 new photos.
 

2017-09-06, 13:01:40

Wie stets ein Dankeschön an den Verlag!


DIE LINKE. Wadgassen added 3 new photos.
 

2017-08-27, 08:34:13

Also echt werte #SPD... DAS muss ja wohl nicht sein. Das Plakat unter dem Maas kam erst später dazu. Auch im Wahlkampf sollte man eine gewisse Form von gegenseitigem Respekt einhalten.


 

2017-08-26, 06:55:35

7:30 bis 9:00 Uhr, Brezelstand #Wadgassen - #Differten #btw2017 #btw2017saar #wirliebenwahlkampf


DIE LINKE. Wadgassen added 16 new photos.
 

2017-08-20, 17:59:44

Gerade wieder gelesen: eine neue Bisttalbahn muss her... dazu müsste man den Hostenbacher Bahnhof (siehe Foto) nur etwas herr... ups, neu bauen. Und ein paar Milliönchen -statt in einen sinnvollen ÖPNV und Soziales- in die Ertüchtig... den Neubau der Gleisanlage stecken....
Neue Bisttalbahn? Also es muss Wahlkampf sein. https://goo.gl/rtvyQn


 

2017-08-19, 09:48:08

Morgens geht da richtig was: 117 Werbepäckchen zwischen Barbrake und Fleischtheke in Wadgassen verteilt. 8 bis 9:30 Uhr. #btw #btw2017 #btw2017saar #wirliebenwahlkampf


DIE LINKE. Wadgassen added 20 new photos.
 

2017-08-17, 23:05:13

Plakatierung steht und nun auch die Großfläche. Nun muss die SPD nur noch den Unterschied zwischen erlaubten A1 und den teils aufgehangenen A0 realisieren - so FairPlay halt ;)


DIE LINKE. Wadgassen added 2 new photos.
 

2017-08-16, 18:57:35

#Differten, Roos ANNE'S ROSTWURST! Einfach gudd!


 

2017-08-16, 18:52:57

Super Standbetrieb in Wadgassen-Differten am 16.8.2017 - und 1a Essen von der Wurstbude!


DIE LINKE. Wadgassen added 31 new photos — in Differten, Saarland, Germany.
 

2017-08-13, 21:26:35

Nachtplakatierung fertig :-) Damit sind die Plakate des Gemeindeverbandes auf unsere schönen Gemeindeteile verteilt. Nun geht es weiter mit den Ständen! #btw2017saar #btw2017


DIE LINKE. Wadgassen added 5 new photos.
 

2017-08-12, 08:02:48

200 Flyer gingen weg. Standen wie immer super zwischen Barbrake und dem Fleischstand. 8:00-9:45 Uhr, ideale Zeit gewesen! :-) #wirliebenwahlkampf #btw #btw2017 #btw2017saar #btw2017wadgassen #wadgassen #wdg


DIE LINKE. Wadgassen added 27 new photos — with El Sch-Ki and Thomas Lutze in Wadgassen.
 

2017-08-11, 15:15:31

Werbung! #Differten - nächste Woche! KANDIDATENgrillen :-)


 

2017-08-10, 18:33:06

Neue Bisttalbahn? Also es muss Wahlkampf sein. https://goo.gl/rtvyQn


 

2017-08-04, 15:13:34

2. Stand und durch. #dmds


DIE LINKE. Wadgassen added 17 new photos.
 

2017-08-01, 23:15:32

Terminupdate! Gemeinsamer Stand mit Bus in Saarlouis musste umterminiert werden.


 

2017-07-31, 12:56:37

Und die ersten Termine für die BTW2017 stehen!


 

2017-07-29, 10:52:40

1. Wahlkampfstand in Wadgassen (Ort). Es war heiß, es war anstrengend. Aber wir hatten super viele Kontakte, tolle Gespräche und es hat auch viel Spaß gemacht. #btw2017 #btw2017saar #dielinke


DIE LINKE. Wadgassen added 25 new photos.
 

2017-07-28, 16:20:02

Wahlkampfmodus aktiv


DIE LINKE. Wadgassen added 6 new photos.
 

2017-07-21, 13:10:52

Viele gute Themen für die #Bundestagswahl2017 #btw2017saar #btw2017 #dielinke


DIE LINKE. Wadgassen added 8 new photos.
 

2017-07-07, 10:29:56

Und wieder geht unser Dank für die großzügige Berichterstattung an den Verlag.

Nächste Bürgersprechstunde
Am 11. Juli 2017, von 11-13 Uhr, wird die nächste Bürgersprechstunde der Linksfraktion im Gemeinderat Wadgassen FWG in der für die Fraktionssitzungen ansonsten üblichen Lokalität - CSW Neubau, Treppenstraße 13, Wadgassen (Ort) - angeboten. Die Fraktion bittet um eine kurze Ankündigung an 0177 6436918 im Vorfeld, damit auch wirklich Einzelgespräche garantiert werden können.

Gemeinsam zum Debattentag des fds_Saar
Am 12. Juli 2017, ab 18 Uhr, findet in der B9 in Neunkirchen (Bahnhofstraße 9) der Debattentag des Forums demokratischer Sozialismus (fds_Saar) Landesverband Saar statt. Behandelt werden mehrere politische Themen rund um das Bundeswahlprogramm. Die Umterminierung auf diesen Termin wurde notwendig, da das fds_Saar dem Wunsch der LAG ChristInnen Saar entsprochen hat, die religionspolitischen Themenpunkte mitzubehandeln. Mitfahrmöglichkeiten werden in begrenztem Umfang geboten. Bitte einfach bei der Fraktion melden. Mehr Infos zeitnah auf www.dielinke.grossgemeinde-wadgassen.de und www.fds-saar.de.

Vorstandssitzung DIE LINKE. Wadgassen
Die nächste Vorstandssitzung wird am Donnerstag, den 20. Juli 2017, im Bürgerhof Wadgassen um 19 Uhr stattfinden. Als Themenpunkte stehen bislang die Berichte über die letzten Begehungen, erhaltene Auskünfte bzgl. der Nebenstraßensituationen in der Gemeinde und natürlich der Bundestagswahlkampf auf der Tagesordnung. Die Tagesordnung kann man zeitnah auch online auf www.dielinke.grossgemeinde-wadgassen.de nachlesen.

Tolle Events trotz des Wetters
An diesem Wochenende hätte es Petrus mit dem Fest der Roten Engel in Differten, dem Biergarten/der Kirmes in Wadgassen und auch dem CSD einfach etwas besser meinen können. Dennoch gelungene Events mit viel Engagement der Betreiber. Bilder der Veranstaltungen auf www.dielinke.grossgemeinde-wadgassen.de im Galeriebereich.

Änderung der Fraktionszusammensetzung
Auf der letzten Fraktionssitzung „DIE LINKE. im Gemeinderat FWG“ wurde – neben der üblichen Beratungen mehrerer Antragsthemen der kommenden Wochen – die interne Struktur neu festgelegt. Die Fraktion setzt sich ab sofort wie folgt zusammen: Fraktionsvorsitzender Dr. Andreas Neumann (DIE LINKE), stv. Vorsitzender Georg Spies (FWG) und das Fraktionsmitglied Erika Neumann (DIE LINKE). „Die Fraktion bedankt sich bei der langjährigen Vorsitzenden für die großartige Arbeit. Dem Wunsch nach mehr terminlicher Flexibilität haben wir gerne entsprochen und freuen uns auf weitere Jahre der guten Zusammenarbeit bei nun leicht verteilter Arbeitslast.“

Sommerfest 2017
Am Samstag, 1. Juli 2017, veranstaltet DIE LINKE. Fraktion im Landtag des Saarlandes ihr traditionelles Sommerfest. Die Chance sich mit anderen Ortsverbänden auszutauschen, ließ sich die Fraktion auch dieses Mal nicht nehmen.


DIE LINKE. Wadgassen added 3 new photos.
 

2017-07-02, 18:57:59

Klar war der GV vor Ort gewesen! #dmds Alle Bilder in besserer Qualität auf https://goo.gl/ezSXZu


DIE LINKE. Wadgassen added 181 new photos — with Norbert Hennig in Saarbrücken.
 

2017-07-01, 20:04:15

Nope. Das Wetter wollte am 1.7. einfach nicht mitspielen. Also hoffen wir auf einen sonnigen Sonntag!


DIE LINKE. Wadgassen added 6 new photos.
 

2017-07-01, 20:02:38

Klar waren wir nach der Wahl in Merzig auch dort vor Ort.


DIE LINKE. Wadgassen added 22 new photos — at Burbacher Waldweiher.
 

2017-07-01, 20:00:29

Petrus hätte es mit den #RotenEngeln in #Differten doch etwas besser meinen können. Die haben wieder viel Mühe in das Fest gesteckt. Also, Regen aus, Wärme an. Haben die sich redlich verdient!


DIE LINKE. Wadgassen added 7 new photos.
 

2017-06-28, 12:46:13

Grünschnitt kostpflichtig und steigende Preise, wiederkehrende Straßenausbaubeiträge, Wassercents mit Richtung Wassereuro - was kommt wohl noch alles?!? #esreicht! https://goo.gl/A6nZwy


 

2017-06-13, 12:41:07

Super Reaktionszeit! Trotz der Betreuung von insg. 24 Spielplätzen und 3 Bolzplätzen wurde uns heute der erfasste Mängelbericht für den Spielplatz Abteihof-Richtung Schwimmbad- angekündigt. Vor-Ort-Aufnahme ist schon erfolgt, jetzt ab damit in die Abarbeitungsschlange.


 

2017-06-06, 14:32:10

Nope. Wir geben uns als Fraktion nicht geschlagen. Antrag bzgl. Schaustellern mit Wildtieren: https://goo.gl/rfYmdT / Anlage: https://goo.gl/HDaqGm


 

2017-06-05, 20:22:31

Anfrage bzgl. Kinderspielplatz zwischen Abteihof und Freibad gestellt. Da wären einige Instandsetzungen angeraten.


 

 

alle 100 Artikel aus dem Fraktions twitter/fb-Mix

 

 

 

| Seitenanfang

 
   


 
   
Seitenabrufe: 647949  seit dem 06. Oktober 2009 ( PageID: 643121).